Fünf einfache Möglichkeiten, Ihre iPhone-Fotos auf Ihren Mac zu laden | Tipps | estacion506cr.com

Fünf einfache Möglichkeiten, Ihre iPhone-Fotos auf Ihren Mac zu laden



Smartphone-Kameras waren schon immer eine bequeme Funktion, aber da diese Kameras verbessert wurden, sind sie zunehmend unverzichtbar geworden. Die iPhone-Kamera ist jetzt so gut, dass für viele ihr iPhone jetzt als einzige Kamera fungiert. Tatsächlich nehmen mehr Flickr-Benutzer mit iPhones Fotos auf als mit jeder anderen Kamera.
Aber früher oder später sollten Sie diese Fotos von Ihrem iPhone auf Ihren Computer holen. Sie haben fünf Möglichkeiten, diese Fotos auf Ihren Mac zu übertragen.

Der altmodische Weg
Früher war die einzige Möglichkeit, große Mengen von Fotos von Ihrem iPhone zu holen, die Verbindung mit einem Mac mit einem USB-Synchronisierungskabel. Sie können dies auch heute noch mit Ihrem iPhone tun. Wenn Sie keinen Cloud-Speicher oder Sync-Dienst wie iCloud verwenden, ist dies wahrscheinlich immer noch der einfachste Weg.
Schnappen Sie sich das Lightning-Kabel (oder, wenn Sie ein älteres iPhone besitzen, Ihr 30-Pin-zu-USB-Kabel) und schließen Sie Ihr iPhone an Ihren Computer an. Standardmäßig wird die Foto-App (oder iPhoto, wenn Sie eine ältere Version von OS X ausführen) geöffnet. Wenn dies nicht der Fall ist, wird sie geöffnet.
Klicken Sie auf die Registerkarte "Importieren" und dann auf "Neue Elemente importieren". Die Funktion "Fotos" wird ausgeführt. Wenn Sie möchten, dass Fotos die von Ihrem Telefon importierten Elemente entfernen, aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Elemente nach dem Import löschen" (beim Verkleinern auf "Elemente löschen" gekürzt), bevor Sie mit dem Importieren von Fotos beginnen. Alternativ können Sie nur eine Auswahl von Fotos auswählen und dann auf Auswahl importieren klicken.
Wenn Sie mehr Kontrolle über den Importvorgang haben möchten, z. B. bestimmte Fotos in einem Ordner im Finder speichern oder eine Handvoll Fotos von Ihrem Telefon löschen möchten, verwenden Sie die integrierte Image Capture-App Ihres Mac. Wenn Sie Image Capture öffnen, wählen Sie Ihr iPhone aus der Liste aus und wählen Sie dann aus, wo Sie die importierten Fotos in der Liste Importieren speichern möchten. Drücken Sie anschließend entweder Alle importieren oder wählen Sie die Fotos aus, die Sie importieren möchten, und drücken Sie dann Importieren.
Wenn Sie fertig sind, trennen Sie Ihr iPhone sicher von Ihrem Computer.
Der E-Mail-Weg
Wenn Sie nur ein oder zwei Fotos auf Ihren Mac übertragen müssen, können E-Mails der einfachste und einfachste Weg sein. Öffnen Sie die Foto-App auf Ihrem Telefon, wechseln Sie zu einem Album und tippen Sie oben rechts auf die Schaltfläche Auswählen. Wählen Sie die Fotos aus, die Sie auf Ihren Mac übertragen möchten, und tippen Sie dann auf das Mail-Symbol. Verfassen Sie eine Nachricht und tippen Sie auf Senden. An diesem Punkt werden Sie gefragt, welche Bildgröße Sie senden möchten: Tippen Sie auf die gewünschte Option und Ihr iPhone sendet die Nachricht auf dem Weg.

Der Syncios-Weg
Eine andere Methode ist der Syncios Manager, mit dem Sie Dateien zwischen iOS- und OS X-Geräten übertragen können.
Bitte stellen Sie sicher, dass iTunes bereits auf Ihrem Mac installiert ist, um diesen kostenlosen Syncios iOS to Mac Manager auszuführen. Sie müssen iTunes jedoch nicht ausführen, wenn Sie Syncios iOS auf Mac Manager verwenden.
Laden Sie Syncios herunter und installieren Sie es auf Ihrem Computer. Verbinden Sie Ihr iPhone über ein USB-Kabel mit dem Mac und starten Sie Syncios, das Ihr iPhone in nur ein bis zwei Sekunden automatisch erkennt. Und dann können Sie die Hauptschnittstelle mit Ihrem Gerät darauf sehen. Gehen Sie zum linken Bereich. Dort werden mehrere Registerkarten angezeigt, darunter Medien, Foto, Buch, Apps, Kontakt, Anrufverlauf, Nachrichten, Notiz und Lesezeichen. Registerkarte "Foto aufklappen". Wählen Sie anschließend die Dateien aus, die Sie kopieren möchten, klicken Sie auf die Option "Exportieren" und anschließend können Sie Ihre Fotos vom iPhone auf den Mac sichern.

Die Art des Cloud-SpeichersWenn Sie einen Cloud-Storage-Dienst wie Dropbox, Box oder Microsoft OneDrive verwenden, können Sie ihn wahrscheinlich zum Übertragen von Fotos auf Ihren Computer und all Ihre anderen Geräte verwenden. Sehen Sie nach, ob Ihr Cloud-Speicherdienst eine iOS-App anbietet: Die meisten großen Cloud-Speicherdienste bieten dies an, und häufig können Sie Fotos mit nur wenigen Fingertipps in Ihrem Konto speichern.
Der iCloud-Weg
Die meisten der oben beschriebenen Optionen eignen sich hervorragend zum Kopieren mehrerer Fotos gleichzeitig oder wenn Sie Ihre Fotos nur einmal und nur für eine Weile importieren möchten. Wenn Sie jedoch Ihre Fotobibliothek auf allen Ihren Geräten synchron halten möchten, suchen Sie nicht weiter als iCloud Photos.
Mit iCloud Photo Library werden alle Fotobibliotheken auf allen Ihren Geräten aktualisiert, wenn Sie neue Fotos aufnehmen, sodass Sie Ihre Fotos nicht von einem Gerät auf ein anderes kopieren müssen. Außerdem werden Bearbeitungen und Änderungen an den Fotos selbst synchronisiert. Wenn Sie also ein Foto auf Ihrem Mac zuschneiden, wird die Version auf Ihrem iPhone ebenfalls zugeschnitten.
Sie erhalten kostenlos 5 GB iCloud-Speicher. Wenn das Maximum erreicht ist, bleiben Ihre Fotos nicht mehr synchron mit Geräten. Daher möchten Sie wahrscheinlich den zusätzlichen Speicherplatz bezahlen, wenn Sie über eine große Fotobibliothek verfügen. Die Preise beginnen bei 0,99 USD pro Monat für 50 GB Speicherplatz und liegen bei 9,99 USD pro Monat für ein vollständiges Terabyte. iCloud-Fotooptionen in OS X El Capitan.
Sie können die iCloud-Fotobibliothek bereits eingeschaltet haben, ohne es zu merken. Um auf Ihrem Mac zu prüfen, öffnen Sie die Systemeinstellungen, gehen Sie zu iCloud und stellen Sie sicher, dass das Kontrollkästchen Fotos aktiviert ist. Klicken Sie neben dem Schalter Fotos auch auf die Schaltfläche Optionen, um zusätzliche Funktionen ein- oder auszuschalten. Hier können Sie die iCloud-Fotostream-Funktion anstelle der iCloud-Fotobibliothek verwenden: Mit dieser Funktion werden alle neuen Fotos auf jedem Ihrer Geräte in ein Fotostream-Album kopiert, jedoch nicht in der iCloud-Bibliothek gespeichert.
Wenn Sie iCloud Photos auf Ihrem Mac aktiviert haben, tun Sie dies auch auf Ihrem iPhone. Gehen Sie zu Einstellungen> iCloud> Fotos und aktivieren Sie dann iCloud Photo Library oder My Photo Stream, je nachdem, wie Sie Ihre Fotos synchron halten möchten.

Preguntas Relacionadas

  • Pregunta - 1:
  • iPhone6S wert, es zu kaufen?


    Von dem was ich gesehen und gehört habe, wenn Sie eine 6 haben, warten Sie nach den 6s auf das nächste Telefon. Alles, was 5s oder früher sind, geht dafür!

    Es hängt wirklich davon ab, wie sehr Sie das Neue wollen und wie viel Geld Sie für Tech ausgeben wollen. Denken Sie daran, dass Sie wahrscheinlich auch das nächste Upgrade durchführen möchten. Lohnt es sich jetzt, es zu kaufen, oder das nächste?

  • Pregunta - 2:
  • Halten Sie Ihre Firma mit dem iPhone 4

    18. August 2018 | Computer und Internet

  • Pregunta - 3:
  • Kaufen Sie ein iPhone 6, wenn Sie bereits ein iPhone 6 besitzen?


    Ich werde nicht

  • Pregunta - 4:
  • sehr leise während des anrufs, es wird nicht lauter, wenn ich die lautstärketaste drücke. Ich muss alle meine Anrufe über das Freisprechtelefon abhören, was nicht immer bequem ist. Bitte informieren Sie mich im Voraus.


    Reinigen Sie das iPhone mit elec. Reiniger
    Im Grunde ist dein Netz wirklich schmutzig

    Vorheriger Artikel

    Timing gmc, chevy, Triebwerke vortec v6 und v8 89 und höher.

    Timing gmc, chevy, Triebwerke vortec v6 und v8 89 und höher.

    Timing gmc, chevy, Triebwerke vortec v6 und v8 89 und höher. - GMC Cars & Trucks, Tipps, Anleitungen und Anleitungen...

    Nächster Artikel

    Wie mache ich einen Ordner ohne Namen?

    Wie mache ich einen Ordner ohne Namen?

    Wie mache ich einen Ordner ohne Namen? - Computer & Internet, Tipps, Anleitungen und Anleitungen....