Grundlegendes zum variablen Nockenwellen-Timing (VCT) | Tipps | estacion506cr.com

Grundlegendes zum variablen Nockenwellen-Timing (VCT)



Variable Nockenwellensteuerung
Mit all den Gadgets, die sich heutzutage in Autos befinden, finden die meisten von uns genug, um sich in den Innenraum zu begeben, geschweige denn das, was sich unter der Motorhaube befindet. In letzter Zeit haben viele Hersteller die VCTs auf den Weg gebracht, um die Leistung und Emissionen zu verbessern und andere Komponenten zu eliminieren. Beginnen wir mit dem AGR-Ventil oder dem Abgasrückführungssystem. Durch die Installation eines variablen Nockenwellensystems an der Auslassnockenwelle konnten die Hersteller das AGR-Ventil weglassen, Geld sparen und die Emissionen senken.

VCTs wurden an Auslassnocken, Einlassnocken sowohl für Nocken als auch für einzelne obenliegende Nocken installiert. Das System wird unter Verwendung des Motoröldrucks betrieben, um einen am Ende der Nockenwelle montierten Versteller zu bewegen, und regelt den Nockenwellenzeitpunkt bei laufendem Motor. Dies ist ein brillantes System und die erzielte Leistung ist erstaunlich. Das von der Ölpumpe mit Druck beaufschlagte Öl bewegt sich durch die Ölkanäle zu einem Magneten, der vom Fahrzeugcomputer gesteuert wird. Der Computer empfängt Eingangssignale von verschiedenen Sensoren, verarbeitet die Informationen und sendet ein Signal an den Magneten, der den Nockenphasensteller betreibt, und stellt die Nockenwelle nach Bedarf ein.

Wie kann ich mein variables Nockenwellensystem in einem guten Betriebszustand halten?
Der beste Weg, um Ihr VCT-System zu erhalten, ist ein guter Zustand, wenn Sie regelmäßig Öl wechseln und einen vom Hersteller genehmigten Ölfilter verwenden. Die Verwendung eines nicht vom Hersteller zugelassenen Nachrüstfilters kann zu Motorschäden führen. Das Material, aus dem der interne Teil des Filters besteht, muss strengen Richtlinien entsprechen, um sicherzustellen, dass das Material nicht abreißt und in die Ölkanäle der Motoren gelangt. Dies könnte den Ölpfad zum Nockenwellenversteller blockieren und Bedingungen wie Laufunruhe, Lärm und schlechte Emissionen / Kraftstoffökonomie verursachen. Schmutziges Öl ist der schlimmste Feind einer VCT. Ein paar Dollar mehr können Tausende Reparaturen sparen.

Preguntas Relacionadas

  • Pregunta - 1:
  • Was bedeutet der Code p0012?


    Hallo Craig, hoffe, dass es dir heute gut geht. Der Code, den Sie P0012 haben, bedeutet: Nockenwellen-Timing zu spät. Es kann sich um den Nockenwellen-Stellantrieb in Bank 1 oder um Computer und sogar um Verdrahtung handeln. Ohne es zu überprüfen, gibt es keine Möglichkeit zu wissen, welches das Problem ist. Wenn Sie nicht viel Geld haben und nur den Stellantrieb ausprobieren möchten, schlage ich vor, dass Sie ihn auschecken lassen. Hoffe das hilft und hab einen tollen Tag, Craig!

  • Pregunta - 2:
  • ford bf fehlercode p1388


    Hallo zusammen: DTC P1388 - Variable Nockensteuerung überschrieben (Bank Nr. 2)
    Zeitüberschreitung über ******** erkannt. Das PCM hat festgestellt, dass die "VCT" -Position des variablen Nockenzeitpunkts angibt, dass der Nockenwellenzeitpunkt über - ******** war, wenn er mit einem kalibrierten Grenzwert verglichen wurde
    Mögliche Ursachen sind: - Nockenwellenzeitpunkt falsch eingestellt. - Kein Ölfluss in die Kolbenkammer. - Magnet für VCT (variable Nockensteuerung) bleibt offen. - Bindung des Nockenwellenvorschubmechanismus (VCT-Einheit).
    Hoffe das hilft; Denken Sie auch daran, dass Ihr Feedback wichtig ist. Ich freue mich über Ihre Zeit und Rücksichtnahme, wenn Sie einen Kommentar zu dieser Antwort hinterlassen.
    Vielen Dank, dass Sie FixYa verwenden, einen schönen Tag.

  • Pregunta - 3:
  • wo ist vct magnet


    Hallo zusammen: Ein Code P0012 bezieht sich auf die Komponenten VVT (Variable Valve Timing) oder VCT (Variable Camshaft Timing) und das PCM (Powertrain Control Module) des Fahrzeugs (auch als ECM bezeichnet).
    Dies besteht aus einigen verschiedenen Komponenten, aber der P0012-Fehlercode bezieht sich speziell auf die Nockenwellensteuerung (Nockenwelle). In diesem Fall leuchtet die Motorbeleuchtung auf und der Code wird gesetzt, wenn der Nockenzeitpunkt abgelaufen ist - ********. Die "A" -Nockenwelle ist entweder die Einlass-, linke oder vordere Nockenwelle.


    Ein P0012-Fehlercode kann durch eine oder mehrere der folgenden Ursachen verursacht werden:

    - Falsche Nockenwellenverstellung

    - Verdrahtungsprobleme (Kabelbaum / Verkabelung) im Steuermagnetsystem des Einlasssteuerventils

    - Kontinuierlicher Ölfluss zur VCT-Kolbenkammer

    - Steuermagnet des Zeitsteuerventils ist ausgefallen (klemmt offen)



    Bei Ford befindet sich das VCT-Magnetventil oben am Zylinderkopf unterhalb des Ventildeckels und umläuft eine Nockenwelle. Sie müssen den Ventildeckel, den Steuergehäusedeckel und dann den Zahnriemen, die Nockenwellenräder und schließlich die Nockenwellen entfernen, um den Vct-Magneten um die Nockenwelle herum zu entfernen. Sie können 2018-2018-Modelle mit demselben Motor verwenden.



    VCT oder Variable Cam Timing ist ein Gerät, das in modernen Motoren verwendet wird, um die Nockenwellenpositionierung in Abhängigkeit von der Motordrehzahl und der Motorzeit zu ändern, sodass der Motor mehr Leistung erzeugen kann, ohne das Nockenwellendesign übermäßig zu überlappen.


    Das VCT-Solenoid funktioniert folgendermaßen:
    Das VCT-Magnetventil arbeitet mit Öldruck und empfängt ein Signal vom ECM, wenn die Nockenwelle je nach Motorlast und Drehzahl entweder im erweiterten Modus oder im ******** Modus gedreht werden muss. Das VCT-Magnetventil ist in der Lage Um dies durch Ändern des Ölstroms in den Durchgängen zu erreichen, die zu dem / den Nockenphasensteller führen, gibt es Durchlässe, um die Ventilsteuerung vorzuverlegen (öffnen Sie die Ventile früher), und Durchlässe, durch die das Öl zum Ventil geleitet wird Timing (später öffnen)

    Der Zweck des VCT- oder Variable Cam Timing-Systems besteht darin, dem Motor zu ermöglichen, größere Luftmengen in die Zylinder hinein und aus ihnen heraus zu bewegen, um maximale Leistung zu erzeugen.
    Fahrzeuge mit DOHC-Motoren (Dual Overhead Cam) haben normalerweise zwei VCT-Magnetventile in jedem Zylinderkopf, einen für jede Nockenwelle. Dadurch kann der Motorsteuerungscomputer jeden VCT-Steuermechanismus in jeder Nockenwelle separat aktivieren.
    HINWEIS: Der Nockenwellenversteller ist an der Vorderseite der Nockenwelle (n) montiert, er wird je nach Motorkonstruktion von der Steuerkette oder dem Steuerriemen des Motors angetrieben.



    Hoffe das hilft; Denken Sie auch daran, dass Ihr Feedback wichtig ist. Ich freue mich über Ihre Zeit und Rücksichtnahme, wenn Sie einen Kommentar zu dieser Antwort hinterlassen.

    Vielen Dank, dass Sie FixYa verwenden, einen schönen Tag.

  • Pregunta - 4:
  • habe einen code p0010 auf meiner 06 ford fusion. Wo finde ich es für Bank 1 oder was verursacht es


    P0010 - Aktuatorstromkreis der Einlassnockenwellenposition offen Bank 1

    Mögliche Ursachen:
    - Der Positionierungskreis der variablen Nockenwellenverstellung (VCT) ist unterbrochen oder kurzgeschlossen
    - VCT-Positionsschaltung (Variable Camshaft Timing) mit schlechtem elektrischen Anschluss
    - Positionieren des Stellmagneten für die variable Nockenwellenverstellung (VCT)

  • Pregunta - 5:
  • Ich muss wissen, wie man die Steuerkette einstellt


    Entdecken Sie diese ausführliche Erwei- terung der Prozessschritte bei der Installation der Steuerkette von einem ASE-zertifizierten Techniker. Ich hoffe das hilft. Siehe das Reparaturhandbuch unter dem Link unten.

    Link: http://www.2carpros.com/forum/2018-jaguar-xj8--gearbox-default-appear-on-dashboard/2018-jaguar-xj8-timing-chain-replacement-vt218070.html
    Durch Dave H, Zertifizierter ASE-Techniker
    PRIMÄRZEITKETTEN (NICHT ÜBERLADEN)
    HINWEIS: Der 4.0L V8 besitzt keine Ausrichtungsmarkierungen für die Motorsteuerung an der Kurbelwelle oder den Nockenwellen. Die Motorsteuerung wird durch den Einbau des Kurbelwellen-Einstellfußes (303-531) und des Nockenwellenverriegelungswerkzeugs (303-530) erreicht. Stellen Sie vor dem Einbau des Nockenwellenverriegelungswerkzeugs sicher, dass sich die Steuerfläche an jeder Nockenwelle in der obersten Position befindet. Die variable Nockenwellenzeiteinheit kann auch als Variable Valve Timing (VVT) -Einheit bezeichnet werden.

    HINWEIS: Erforderliche Spezialwerkzeuge: Kurbelwellen-Einstellstift (303-531), Nockenwellenverriegelungswerkzeug (303-530), Kettenspannwerkzeug (303-532), Primärkettenkeil (303-533) und Einstellwerkzeug für das Steueröl der variablen Nockenwellensteuerung (303–654). Siehe Fig. 232-Fig. 236.

    HINWEIS: "A" -Bank bezieht sich auf die rechte / Beifahrerseite des Fahrzeugs und "B" -Bank bezieht sich auf die linke / Fahrerseite des Fahrzeugs.

    HINWEIS: Jedes Türglas fällt automatisch um 12 mm ab, wenn die Tür geöffnet oder das Verdeck angehoben oder abgesenkt wird. Es ist wichtig, dass die Fenster heruntergelassen werden, bevor die Batterie abgeklemmt wird, damit die Türen ordnungsgemäß geschlossen werden können.

    Entfernung ("A" Bank)
    Tipps Klicken Sie auf einen Link, um den Tipp anzuzeigen
    Tech1Tip: Spezialwerkzeug


    Steuergehäusedeckel entfernen. Siehe ZEITKETTENABDECKUNG (NICHT ÜBERLADEN).
    Den Ölsteuermagnet der Nockenwellenverstellung entfernen.

    Entfernen Sie die Befestigungsschrauben des Steuergehäuses für das Steueröl für das Steueröl für das Steuergehäuse für die Steuerwelle.
    Die O-Ringe des Ölsteuergehäuses der variablen Nockenwellensteuerung entfernen und wegwerfen.
    Fahrzeug anheben und unterstützen. Entfernen Sie die Schraube, mit der der Sensor für die Kurbelwellenposition (CKP) am Schwungradgehäuse befestigt ist. Entfernen Sie den CKP-Sensor und lassen Sie ihn frei unter dem Motor hängen. Entfernen Sie die Tülle des Drehmomentwandlers vom Schwungradgehäuse.

    Den alten Dämpferbolzen der Kurbelwelle nur handfest an der Kurbelwelle anbringen. Kurbelwelle drehen, bis der dreieckige Pfeil auf dem Schwungrad durch die Zugangsöffnung sichtbar ist. Siehe Abb. 144. Stellen Sie sicher, dass sich die Steuerfläche an jeder Nockenwelle in der obersten Position befindet.
    Die Kurbelwelle so positionieren, dass der Kurbelwellen-Einstellstift (303-531) vollständig in den Steuerschlitz einrastet. Die Schraube einbauen und festziehen, um den Kurbelwellen-Einstellstift zu sichern. Siehe Abb. 145. Die Dämpferschraube der Kurbelwelle von der Kurbelwelle entfernen und das Fahrzeug absenken.
    Das Nockenwellenverriegelungswerkzeug (303-530) an den Nockenwellen der "A" -Reihe anbringen und die Wellen nach Bedarf leicht ausrichten. Lösen Sie die Schraube, mit der das Kettenrad der Auslassnockenwelle befestigt ist, und die Schraube, mit der das Steueröl für das Steueröl der variablen Nockenwellensteuerung gesichert ist. Siehe Abb. 146. Nockenwellenverriegelungswerkzeug entfernen.
    Entfernen Sie die primären Kettenspanner-Schrauben, den primären Kettenspanner und die Spannplatte des Spanners. Siehe Fig. 147.
    Die Schwenkschraube des primären Steuerkettenspanners entfernen und das Blatt des primären Steuerkettenspanners entfernen. Siehe Fig. 148.
    Die Schraube entfernen, mit der die Führung der primären Steuerkette befestigt ist. Beachten Sie die Position der primären Steuerkettenführung und nehmen Sie die primäre Steuerkettenführung vom oberen Haltebolzen ab. Siehe Fig. 149.
    Nehmen Sie die primäre Steuerkette vom Steueröl für die variable Nockenwellensteuerung und vom Kurbelwellenrad ab. Reinigen und prüfen Sie alle Komponenten.
    Installation
    Wenn die Steuerkette "B" entfernt wurde, siehe INSTALLATION. Wenn nicht, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.
    Wenn zuvor entfernt, das Steuerkettenrad an der Kurbelwelle montieren. Die Zähne der "A" Bank und der "B" Bank Steuerkettenräder auf der Kurbelwelle müssen zueinander phasenverschoben sein. Wenn sie nach dem Einbau in Phase sind, entfernen Sie das Kettenrad, drehen Sie es um seine vertikale Achse und setzen Sie das Kettenrad erneut ein. Siehe 150.
    Das Kettenspannwerkzeug am Kettenrad der Auslassnockenwelle anbringen. Positionieren Sie das Kettenrad (und das Ölsteuergerät für variable Nockenwellensteuerung) für die vorteilhafteste Position für die Verwendung des Werkzeugs. Siehe Abb. 151. Entfernen Sie das Werkzeug.
    Die primäre Steuerkette über dem Kurbelwellenrad und der variablen Steuerölsteuerung für die Nockenwellensteuerung installieren. Auf der Antriebsseite der primären Steuerkette darf sich kein Spiel befinden, und die Kettenräder dürfen an den Nockenwellen nicht gedreht werden, da das Spannwerkzeug möglicherweise nicht passt. Siehe 152.
    Das Blatt des primären Steuerkettenspanners am Zylinderblock installieren. Siehe Abb. 148. Den Drehbolzen einbauen und die Spezifikation festziehen. Siehe Drehmomentangaben.
    Schieben Sie den Kolben des primären Steuerkettenspanners in den Spanner, um Spielraum für die Installation der primären Steuerkette zu schaffen. Führen Sie einen dünnen, steifen Draht durch das Loch am Ende des Spannkolbens, um die Kugel vom Rückschlagventilsitz zu verschieben. Siehe Abb. 153. Wenn sich der Draht in Position befindet, drücken Sie den Kolben vollständig in den Spanner. Entfernen Sie den Draht.
    Die 2 Schrauben des primären Steuerkettenspanners am primären Steuerkettenspanner anbringen und die Spannplatte auf den 2 Schrauben befestigen. Richten Sie den primären Steuerkettenspanner aus und installieren Sie ihn am Zylinderblock und am Steckplatz auf der Rückseite des primären Steuerkettenspannerblatts. Siehe Abb. 147. Die Schrauben des primären Steuerkettenspanners gemäß Spezifikation festziehen. Siehe DREHMOMENT-SPEZIFIKATIONEN.
    Verwenden Sie einen primären Kettenkeil (303-533) oder, falls erforderlich, 2 zwischen dem primären Steuerkettenspanner und dem primären Steuerkettenspannerblatt, um das Spiel in der Kette aufzunehmen, um die variable Nockenwellensteuerung und das Nockenwellenrad der Auslassnockenwelle festzuziehen . Siehe Abb. 154.
    Wenden Sie mit dem Kettenspannwerkzeug gegen das Uhrzeigersinn eine Kraft auf das Werkzeug, um die Kette auf ihrer Antriebsseite zu spannen. Siehe Abb. 151. Während Sie auf das Kettenrad und die Kette eine entgegengesetzte Kraft aufbringen, ziehen Sie die Schraube des Kettenrads des Auslassnockenwellenrads gemäß den Vorgaben fest. Siehe DREHMOMENT-SPEZIFIKATIONEN.
    Drehen Sie das Steueröl für das Steueröl für das Steueröl für die Nockenwellenverstellung (303-654) vollständig entgegen dem Uhrzeigersinn in die vollständig verzögerte Position. Siehe Fig. 155.
    Stellen Sie sicher, dass die primären Kettenkeile noch vorhanden sind. Ziehen Sie die Schraube des Steuergeräts für das Steueröl für das Nockenwellen-Steuergerät mit der entgegengesetzten Kraft auf das Kettenrad und die Kette mit dem Kettenspannwerkzeug an. Siehe Drehmomentangaben. Entfernen Sie das Kettenspannwerkzeug und die primären Kettenkeile und das Nockenwellenverriegelungswerkzeug.
    Fahrzeug anheben und unterstützen. Kurbelwellen-Einstellstift entfernen. Den CKP-Sensor installieren und am Schwungradgehäuse befestigen. Siehe Abb. 143. Die Schraube des CKP-Sensors gemäß Spezifikation festziehen. Siehe DREHMOMENT-SPEZIFIKATIONEN. Die Zugangstülle am Gehäuse anbringen und das Fahrzeug absenken.
    WARNUNG: Überprüfen Sie, ob die Ringdübel richtig eingerastet sind. Positionieren Sie die Baugruppe so weit wie möglich von Hand. Bei Nichtbeachtung dieses Verfahrens kann das Fahrzeug beschädigt werden.

    NEUE "O" -Ringe am Gehäuse des Steuergeräts für Öl der variablen Nockenwellensteuerung installieren. Schmieren Sie die "O" - Ringe und die Buchse. Das Steuergerät für das Steueröl der variablen Nockenwellensteuerung einbauen. Siehe Abb. 142. Die Schrauben des Steuergehäuses des Steuergeräts für das Steueröl für das Steueröl der Nockenwelle einbauen. Festziehen. Siehe DREHMOMENT-SPEZIFIKATIONEN.
    Den Ölsteuermagnet für die Nockenwellenverstellung einbauen. Siehe Abb. 141. Die Schraube der Regelmagnet-Nockenwellen-Ölsteuermagnetbremse gemäß Spezifikation einbauen und festziehen. Siehe DREHMOMENT-SPEZIFIKATIONEN.
    Die Steuerkettenabdeckung anbringen. Siehe ZEITKETTENABDECKUNG (NICHT ÜBERLADEN).

    Vorheriger Artikel

    Timing gmc, chevy, Triebwerke vortec v6 und v8 89 und höher.

    Timing gmc, chevy, Triebwerke vortec v6 und v8 89 und höher.

    Timing gmc, chevy, Triebwerke vortec v6 und v8 89 und höher. - GMC Cars & Trucks, Tipps, Anleitungen und Anleitungen...

    Nächster Artikel

    Wie mache ich einen Ordner ohne Namen?

    Wie mache ich einen Ordner ohne Namen?

    Wie mache ich einen Ordner ohne Namen? - Computer & Internet, Tipps, Anleitungen und Anleitungen....